Fit4Bitcoin.com

Gesammelte Nachrichten zu Bitcoin & Co!

Kryptomärkte reiten die grüne Welle, Bitcoin nähert sich 6.500 US-Dollar

5. November 2018

Montag, 5. November: Die Kryptomärkte legen ein dezentes Wachstum hin, wobei alle Top-20 Kryptowährungen im grünen Bereich liegen, wie die Daten von Coin360 zeigen.

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin (BTC) ist heute um fast 2% gestiegen und liegt bei Redaktionsschluss über 6.400 US-Dollar. Nachdem der Top-Coin vom 29. bis 31. Oktober leichte Verluste verzeichnet hatte, konnte er im November bis an die 6.400 US-Dollar Marke klettern, ehe er heute dann erstmals wieder darüber hinauskommt.

In einem heutigen Tweet unterstrich der Krypto-Experte Joseph Young das vergleichsweise hohe Handelsvolumen von Bitcoin, das derzeit bei 4,4 Mrd. US-Dollar liegt. Die Daten von CoinMarketCap zeigen, wie das BTC-Handelsvolumen einen Aufwärtstrend hinlegt, der im Oktober bei 3,2 – 3,6 Mrd. US-Dollar stagniert hat, Ausnahme ist der kurze Aufschwung vom 15. Oktober, der eine Spitze von 7,4 Mrd. US-Dollar erzielen konnte.

Für die Woche befindet sich Bitcoin um 2,2% im grünen Bereich, wobei für den Monat Verluste von 3,3% eingefahren werden.

Bitcoin 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Cointelegraph Bitcoin-Kursindex

Ethereum (ETH) zeigt sich als stärkster Top-10 Coin der letzten 24 Stunden, da er 5% zulegen konnte und damit knapp unter 210 US-Dollar gehandelt wird. Nach dem plötzlichen Sturz vom 10. – 11. Oktober bewegte er sich zuletzt weitestgehend seitwärts, mit nur geringfügigen Verlusten. Heute konnte der führende Altcoin dann wieder eine Dynamik nach oben entwickeln.

Auf dem Wochendiagramm liegt Ethereum eindrucksvolle 8% im grünen Bereich, für den Monat konnte ein ähnlicher Wert erreicht werden, allerdings im roten Bereich (-7,7%).

Ethereum 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Cointelegraph Ethereum-Kursindex

Die verbleibenden Top-20 Coins befinden sich auf CoinMarketCap alle im grünen Bereich, zumeist zwischen 1 – 3% Zuwachs. Nach Ethereum kristallisiert sich DASH (DASH) als leistungsbester Coin heraus, da er um 5% auf 168 US-Dollar steigen konnte.

Im Hinblick auf die Top-20 Coins sind Bitcoin Cash (BCH) und IOTA (MIOTA) jeweils starke 3% gewachsen. Vechain (VEC), der auf Platz 20 geführte Coin, schwingt sich um 4% auf und liegt damit bei 0,01 US-Dollar.

Die in Hong Kong ansässige Krypto-Derivate-Plattform BitMEX hat heute angekündigt, ein Überwachungstool namens ForkMonitor.info für Bitcoin und Bitcoin Cash fertiggestellt zu haben. Aufgabe des Tools ist es demnach, „nützlich bei der Überwachung von Netzwerk-Upgrades (Softforks oder Hardforks) zu sein“. Die Veröffentlich wurde absichtlich auf den jetzigen Zeitpunkt gelegt, um mit dem Hardfork von Bitcoin Cash zusammenzufallen, der für den 15. November geplant ist.

Die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt insgesamt bei ca. 212,66 Mrd. US-Dollar, was einem Aufschwung im Vergleich zum Wochenstart von 203,5 Mrd. US-Dollar entspricht.

7-Tage-Kursverlauf der Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen von CoinMarketCap

Jake Chervinsky, Anwalt für Börsenrecht, betonte heute auf Twitter, dass der 5. November für die amerikanische Börsenaufsicht (SEC) eine Frist darstellt, bis zu der sie öffentliche Kommentare bezüglich der Prüfung von neun, zuvor abgelehnten, Anträgen für Bitcoin-ETFs zulässt.

Einige Krypto-Experten, darunter Ran Neuner vom Sender CNBC, haben nahegelegt, dass die Frist sich auch auf eine tatsächliche Entscheidung der Behörde bezieht, Chervinksy wies jedoch darauf hin, dass dies nicht Fall sei.

Zur Verfügung gestellt von: https://de.cointelegraph.com/news/crypto-markets-see-widespread-wave-of-green-bitcoin-pushes-6-500