Fit4Bitcoin.com

Gesammelte Nachrichten zu Bitcoin & Co!

Krypto-Märkte steigen auf mehr als 220 Mrd. Dollar – angetrieben durch XRP …

7. November 2018

© Pixabay © Pixabay

Die kürzlichen starken Wachstumstendenzen bei XRP von Ripple und Bitcoin Cash haben diese Woche für einen deutlichen Anstieg der Marktkapitalisierung der weltweit gehandelten Krypto-Assets gesorgt. Derzeit liegt die Marktkapitalisierung insgesamt bei mehr als 220 Milliarden Dollar – zuletzt war der Market Cap vor rund einem Monat bei dieser Marke.

Aufgefallen sind diese Woche vor allem zwei Assets: XRP und Bitcoin Cash. Beide haben deutliche Steigerungsraten erfahren. Bei Ripple sind mehrere Faktoren für ein zwischenzeitliches Hoch zusammen gekommen. An asiatischen Börsen wurden viele XRP-Token zugekauft. Zudem hat das neue Ripple-Produkt xRapid durch die Integration in SendFriend, ein Geldtransferdienst für US-Gastarbeiter von den Philippinen, einen neue Anwendung gefunden. Außerdem will Ripple eine neue Zentrale in Dubai eröffnen, um von dort den arabischen und asiatischen Raum besser bearbeiten zu können.

+++ XRP: Warum die Kryptowährung von Ripple gerade so stark zulegt +++

Auch bei BCH, der etwas mehr als ein Jahr alten Abspaltung von BTC, ist der Kurs teilweise stark gestiegen. Bitcoin Cash steht nämlich vor einem Hard Fork, der am 15. November stattfinden soll. Dabei geht es um die Frage, wie sich die BCH-Blockchain weiterentwickeln soll. Zwei Teams – Bitcoin ABC und Nchain – stehen sich dabei mit unterschiedlichen Vorschlägen gegenüber. Sollte es keine Einigung geben, wird sich die BCH-Blockchain spalten – und Inhaber von Bitcoin Cash könnten darauf spekulieren, die gleiche Menge einer neuen Kryptowährung zu bekommen (so wie es damals bei der Abspaltung von Bitcoin Cash von BTC war).

+++ Bitcoin Cash: warum die viertgrößte Kryptowährung in die Höhe schoss +++

Vom aktuellen Bullenmarkt hat schließlich auch Ethereum (ETH) profitiert und ist auf 220 Dollar je Token gewachsen – und hat so die zweite Position vor XRP am Markt verteidigt. Weniger stark ist der Marktführer Bitcoin gewachsen – seine Marktdominanz ist etwas geschrumpft, liegt aber weiter bei mehr als 50 Prozent.

Zur Verfügung gestellt von: https://www.trendingtopics.at/krypto-maerkte-steigen-auf-mehr-als-220-mrd-dollar-angetrieben-durch-xrp-und-bitcoin-cash/