Bitcoin: Warum nicht gleich so? – Finanztrends

Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der Bitcoin liegt bei 37,95, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als „Hold“. Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Bitcoin bewegt sich bei 32,67. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein „Hold“ zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung „Hold“.

Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Bitcoin für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Bitcoin für diesen Faktor die Einschätzung „Buy“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Hold“-Einstufung. Damit ist Bitcoin insgesamt ein „Buy“-Wert.

Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Bitcoin. Es gab insgesamt 11 positive und zwei negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Bitcoin daher eine „Hold“-Einschätzung. Insgesamt erhält Bitcoin von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Bitcoin beläuft sich mittlerweile auf 27,81 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 31,1 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +11,83 Prozent und führt zur Bewertung „Buy“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 20,77 EUR. Somit ist die Aktie mit +49,74 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Buy“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Buy“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Bitcoin erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -14,66 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Kapitalmärkte“-Branche sind im Durchschnitt um 11,47 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -26,13 Prozent im Branchenvergleich für Bitcoin bedeutet. Der „Finanzen“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 7,79 Prozent im letzten Jahr. Bitcoin lag 22,44 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Fundamental: Bitcoin ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Kapitalmärkte) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 21,95 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 49 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 42,79 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

0/5 (0 Reviews)

Aktuelle Video-Analyse von Bitcoin:

Zur Verfügung gestellt von: https://www.finanztrends.info/bitcoin-warum-nicht-gleich-so/