Fit4Bitcoin.com

Gesammelte Nachrichten zu Bitcoin & Co!

Bitcoin Cash: Poloniex verkauft Option auf Hard-Fork-Token

8. November 2018

Bitcoin Cash steht am 15. November eine Hard Fork bevor. Poloniex bietet bereits jetzt Optionen auf die Token an – obwohl es sie noch gar nicht gibt.

Die Hard Fork für Bitcoin Cash (BCH) steht erst in gut einer Woche (15. November) an und doch verkauft Poloniex bereits jetzt Token für die neuen Coins. Beziehungsweise die Option darauf. Wie das möglich ist? Pre-Fork-Trading nennt sich die Strategie.

Wie funktioniert Pre-Fork-Trading?

Hard Forks versprechen neue Token; es kommt zu einem Update der Konsensregeln und anschließend zu einer Abspaltung von der Blockchain einer Kryptowährung. Wer nun im Besitz seiner Private Keys (von der alten Chain) ist, bekommt später zusätzlich „neue“ Token. So kommt es, wie auch im aktuellen Fall von Bitcoin Cash oft zu Kursrallyes in Hinsicht auf anstehende Hard Forks. Denn Nutzer erhoffen sich von den jeweiligen Hard Forks so genanntes „free money“ – schließlich bekommen sie durch die Abspaltung zusätzliche Token.

Poloniex bietet nun mit Pre-Fork-Trading eine Alternative zu diesem System an. Wer sich keine BCH kaufen und trotzdem das Vorrecht auf die neuen Token sichern möchte, kann das bei Poloniex tun. Denn die Börse, die unter dem Schutzschirm der Goldman-Sachs-Tochter Circle steht, bietet die Optionen auf die neuen Fork-Token an. Nutzer können sich dahingehend die Option auf Bitcoin Cash ABC oder Bitcoin Cash SV (Satoshis Vision) sichern.

Wie man dem Blog-Eintrag der Börse weiter entnehmen kann, kommt es im Hinblick auf die BCH Hard Fork während des 15. Novembers zwischen 14:00 UTC und 15:00 UTC zu einem kurzzeitigen Stopp der Börse bei allen Aktionen in Bezug auf BCH.

Bitcoin-Cash-Kurs

Aktuell steht der Kurs für die Kryptowährung bei 595 US-Dollar. Damit steht Bitcoin Cash bei einem wöchentlichen Plus von 40 Prozent und einem monatlichen Plus von 14,8 Prozent. In den letzten 24 Stunden fiel der BCH-Kurs um sechs Prozent.

Zur Kursseite geht es hier.

BTC-ECHO

Über Phillip Horch

Phillip HorchPhillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er sammelte während des Studiums mehrjährige Redaktionserfahrung und war danach als freiberuflicher Journalist tätig, bevor er im Januar 2018 begann, als Redakteur bei BTC-ECHO zu arbeiten. Phillip hat einen Master in Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften, für den er an der Uni Konstanz und an der Universidad de Valparaíso studierte.

Bildquellen

  • Bitcoin Cash Scheideweg: shutterstock

Zur Verfügung gestellt von: https://www.btc-echo.de/bitcoin-cash-poloniex-verkauft-option-auf-hard-fork-token/